Tortentasche

Hier wollte ich mal etwas praktisches nähen.

Kuchen wird beispielsweise im Büro immer gerne genommen. Und nie weißt Du, wie Du die Form ohne kippen mitnehmen kannst. Ebenso, wenn Du eingeladen bist und auch ein Kuchen gewünscht wird…

Ich habe einmal eine Tasche nach Angaben im Netz genäht. Die gefiel mir jetzt nicht so 100%. Diese Nähte außen.  Das wirkt für mich immer ein bisschen unprofessionell….

Ich habe dann eine weitere Tasche mit innenliegenden Nähten gefertigt. Die Tasche ist insgesamt ein bisschen kleiner oder enger.
Gefällt mir persönlich besser. Habe ich direkt mal verschenkt. Mit einem selbstgegossenen Betonguggelhupf.

Advertisements

Cameo Staubschutz

Also meine Cameo  und ich sind ja nicht so richtig dicke… D.h. das Gerät steht auch schon mal nur rum. Damit nicht alles einstaubt, habe ich nach einer Idee aus den weiten des Internets ein Häubchen genäht.

Weil ich die Haube aber lediglich aus Baumwolle genäht und nicht mal verstärkt habe, bekam diese auch noch Haltegurte, die die Haube an Ort und Stelle halten.

 

Lieloop

Also ich habe ja länger nichts mehr hier eingestellt. Aber ich habe natürlich trotzdem gewerkelt.

Da waren doch letzten Winter die Lieloops DAS „IN“-Werk schlechthin. Jeder musste sie nähen…. Ich natürlich auch. Allerdings nicht mit diesem schrägen Einsatz. Aber die Form fand ich gut. Und die Idee mit den Ösen und dem Zugbändel auch.

Es ist auch zu sehen, dass ich ein wenig an dem Schnitt herumgewerkelt habe. Für mich war die Halssocke einfach zu lang. Ich habe sie rund 7cm gekürzt. Perfekt. Der Mann findet es super, dass er mit dem langen Schal auch die Ohren schützen kann.

 

Ich habe innen immer Fleece und außen Baumwoll bzw. Cordstoff vernäht. Eine tolle Kombi wie ich finde. Innen kuschelig weich und warm, außen schön bunt!!!

Kuschelsack für Hund und Katz`

Bei Clarabellchen fand ich die Idee für diesen Kuschelsack. Da wir aber keinen Hund haben, sondern zwei junge Katzen im Zulauf waren, dachte ich, ok,  Mops und zwei Katzen – das könnte von der Größe her passen.

Hahaha. Der Kuschelsack war riesig. Also noch mal hingesetzt und nach dem Schnitt der „Alles  kann mit“ Tasche einen kleineren Kuschelsack genäht. 

Muzz ist total glücklich und kuschelt gerne im Kuschelsack.

Aber ich hatte ja nun auch den großen Kuschelsack, den ich in den Maßen 140x60cm Außenstoff, 140x80cm Innenstoff genäht hatte.
Ich mag einfach gerade Zahlen. Auch wenn auf Clarabellchens Seite wundervoll erklärt wird, wie die perfekte Größe errechnet wird…

Tessa kam zum Probeliegen… Anfangs ein bisschen skeptisch. Aber nachher total begeistert. Der Kuschelsack hat also auch ein Zuhause.

Und Muzz musste dann auch noch mal Probesitzen. Aber nein. Zu groß.

Und noch ein Teebeutel-Täschchen

Weihnachten stand ja an…. Und da musste ich unbedingt noch mal eins dieser tollen Teebeutel-Täschchen nähen.

Ihr findet den Schnitt + Anleitung übrigens bei *CrazyPatterns*

v20_01Wenn die Lasche vor dem Umklappen mittig  und anders herum als in der Anleitung angegeben angenäht wird, schließt das Täschchen wirklich besser und es sieht 1000x netter aus, als bei der Originalidee. Man muss halt darauf achten, die Lasche wirklich mittig anzunähen! Und die Naht sollte mit Label oder nettem Webband verdeckt werden. v20_02

v20_03

v20_04

v20_05

Sparkling New Years Day

Und weil ich grad so drin war…. Kreative Ideen flossen, der Plotter machte, was ich wollte….

Kleiner Gruß zum Jahreswechsel…  schwein02

schwein03

schwein04Je nach Familiengröße variierte schon mal die Anzahl der Wunderkerzen…. schwein01Ich musste feststellen, dass mir der total passende Stempel mit Grüßen/Wünschen zum Jahreswechsel fehlt…. Unglaublich… Das ist wie mit den passenden Klamotten im Kleiderschrank. Viel zu viel da, aber nie das richtige…

Anti Weihnachtsstressmittelchen

Pinterest – Inspiration und Quell der Freude…

Ich jedenfalls hatte große Freude, die dort gesehenen Antistressmittelchen nachzuarbeiten. Ich habe mich mal wieder mit meinem Plotter auseinandergesetzt und sämtliche papiernen Bestandteile der Anti-Weihnachtsstressmittelchen damit ausschneiden lassen….. plopp02Wichtiges Utensil… Klarsichtbeutel. Besser man hat welche zuhause als dass man sie händeringend in diversen Geschäften suchen muss.plopp01Hier die Bestandteile des Stressmittels. Plus Noppenfolie. Hier nicht mit im Bild.plopp03Spruch….plopp04Fertige Tütenplopp05

plopp06Die Stressmittelchen sind mit einer netten Weihnachtskarte und einem kleinen Neujahrsgruß an viele Freunde, Verwandte und Bekannte geschickt worden….

DIY Turnbeutel in GRÜN

Gewünscht war ein „Beutel“. Lieblingsfarbe GRÜN.

Alles weitere durfte ich selbst entscheiden. Also entschied ich mich für einen Turnbeutel. Mal wieder. Ich mag die Beutel. Da passt viel rein und man kann sie toll auf dem Rücken tragen.

gruen01

gruen02

Schlaufe für ein bisschen Klimblim….

gruen03

gruen04

gruen05

Mit Schlüsselband. Ich suche meinen Schlüssel immer im Beutel. Da dachte ich, ich nähe auch hier in diesen Beutel mal ein Schlüsselband ein.